Be­zirk­s­er­werbs­lo­sen­aus­schuss­sit­zung

die nächs­te Sit­zung des ver­.­di Be­zirk­s­er­werbs­lo­sen­aus­schuss fin­det am ­Mon­tag, den 8. Au­gust 2016 um 11:30 bis 14.00 Uhr im Bü­ro der DIE LIN­KE WÜ/MSP, Mat­ter­stockstr. 30, 97080 Würz­burg stat­t. Für al­le Er­wer­b­lo­­se und In­­ter­es­­sier­te Die Be­zirk­s­er­werbs­lo­sen­aus­schuss­sit­zung fin­det grund­sätz­lich je­den zwei­ten Mon­tag im Mo­nat stat­t.

Ernst gemeinter Spaß zum Hartz IV-Jubiläum

Erwerbslose
Foto/Grafik: ver.di

Beim bun­des­wei­ten de­zen­tra­len Ak­ti­ons­tag „Auf­Recht be­ste­hen!“ am 16.04.15 war auch der ver­.­di Er­werbs­lo­sen­aus­schuß Würz­burg Aschaf­fen­burg ver­tre­ten. Ihn un­ter­stütz­ten Mit­glie­der der SA­LI Schwein­furt und ein Ta­blet-­Man aus Och­sen­fur­t. Als Hartz IV-Ge­spenst, Sträf­lin­ge der „schwar­zen Pä­d­a­go­gi­k“ und He­arts IV-Be­für­wor­te­rin sorg­ten sie vor dem Würz­bur­ger Job­cen­ter und im Rat­haus für Fei­er­stim­mung. So­gar mit Job­cen­ter-Chef und OB woll­te man auf 10 Jah­re Hartz IV an­sto­ßen.

Mit ei­ner bun­ten Fla­sche Kin­der­sek­t, Plas­tik­glä­sern und vie­len Fly­ern mach­ten die Hartz IV-Be­trof­fe­nen auf das sank­ti­ons­um­wit­ter­te Hartz IV Ge­setz auf­merk­sam, das im Jah­re 2005 ein­ge­führt wur­de. Wäh­rend die an­de­ren wei­ter Flyer ver­teil­ten, klopf­ten die He­arts IV-Frau und der Ta­blet-­Man spon­tan an der Amt­stü­re von Rai­ner Rad­ler. Der Chef des Würz­bur­ger Job­cen­ters mach­te ei­gen­hän­dig auf. In ei­nem kur­zen Dis­put vor lau­fen­der Ka­me­ra ver­wies er auf ei­ne Ter­min­ver­ein­ba­rung und woll­te sich nicht da­zu äu­ßern, ob Hartz IV von der Bun­des­re­gie­rung nun tat­säch­lich in He­arts IV um­be­nannt wur­de.

Wie spä­ter OB Chris­ti­an Schuchardt woll­te er nicht auf 10 Jah­re Hartz IV an­sto­ßen. O-Ton OB: „Wie­so? Ich hab’s doch nicht ge­macht.“ Und egal, ob ech­ter oder Kin­der­sek­t: „N­ein, da­mit wür­de ich ja ei­ne Aus­sa­ge tref­fen.“ Klei­nes Schman­kerl des Ta­ges: Als zu­fäl­lig zwei Pla­ka­tie­re­rin­nen des ge­ra­de an­ge­lau­fe­nen Wertkstatt­büh­nen Stücks „He­arts IV Mehr Zeit für die Lie­be“ von Hei­di Fuchs bei der Ak­ti­on am Job­cen­ter vor­bei­ka­men, wa­ren sie er­staunt und hoch­er­freut, den Ti­tel ih­res Stücks auf ei­nem T-S­hirt vor­zu­fin­den.

Nach aus­ge­las­se­nem Po­sie­ren für ge­gen­sei­ti­ge Er­in­ne­rungs­bil­der schenk­ten sie der Trup­pe ein Pla­kat. He­arts IV – Mehr Zeit für die Lie­be: Schön wär’s.

Aufrecht stehen vorm Jobcenter, Würzburg, Erwerbslose
Foto/Grafik: ver.di

ver.di Kampagnen